DAAD scholarships holders at Vietnamese German University (VGU)

Im Rahmen der Semestereröffnung an der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU) wurden am 28.10.2017 wieder Stipendien des DAAD für herausragende Studierende verliehen. Mit einem einsemestrigen Stipendium für ein Studium in Deutschland werden fünf Studierende im Bachelor-Studiengang „Finance & Accounting“ gefördert, der in Vietnam von der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main angeboten wird. Im Masterstudiengang der Technischen Universität Darmstadt „Sustainable Urban Development“ werden fünf Studierende mit einem surplace-Stipendium ein Jahr in Vietnam gefördert. In seiner Rede hob einer der Gründungsväter der Vietnamesisch-Deutschen Universität, Prof. Dr. Nguyen Tien Nhan, selbst ein Magdeburger Deutschland-Alumnus und heute 1. Sekretär der KPV in Ho-Chi-Minh-Stadt die Bedeutung der VGU als Leuchtturmprojekt transnationaler Bildung und akademischer Exzellenz mit z.Zt. annähernd 1300 Bachelor- und über 600 Masterstudierenden in Vietnam hervor. Die erfolgreiche Vermittlung der AbsolventInnen in den Arbeitsmarkt, die enge Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Industrie und vor allem die gewinnbringende Kooperation zwischen vietnamesischen und deutschen Wissenschaftlern in Forschung und Lehre an der VGU seien Erfolgsfaktoren der VGU.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst ist ein wesentlicher Interessensvertreter deutscher Hochschulen im VGU-Konsortium und unterstützt die VGU seit ihrer Gründung nachhaltig.