Inhalt

Ein Resümee nach sechs Jahren

© DAAD Vietnam

Mein Resümee nach sechs Jahren Tätigkeit für den DAAD in Vietnam: Ich sehe für deutsche Hochschulen viele Potentiale in der Zusammenarbeit mit Vietnam, aber durchaus auch einige Bedenken.

Im Januar 2019 hatte ich den ersten Beitrag dieses Blogs mit der Frage “Warum Vietnam?” überschrieben. Meine Antwort bzw. Einschätzung war damals, basierend auf meinem ersten Arbeitsjahr an der DAAD-Außenstelle Hanoi: Vietnam bietet viel Potential für deutsche Hochschulen, sowohl mit Blick auf die Gewinnung talentierter Studierender als auch für die Zusammenarbeit mit vietnamesischen Hochschulpartnern. Denn die konfuzianisch geprägte Gesellschaft ist sehr bildungsbewusst, und die Hochschulen befinden sich in einer Reformphase mit dem Ziel, die Qualität in Lehre und Forschung zu verbessern.

In meinem 51. und letzten Beitrag dieses Blogs möchte ich noch einmal auf die vergangenen sechs Jahre meiner Tätigkeit in Hanoi zurückblicken, verbunden mit der Frage: Sehe ich weiterhin so viel Potential für deutsche Hochschulen für ein Engagement in Vietnam und mit vietnamesischen Partnern?

Um die Frage gleich zu beantworten: Ja, aber durchaus auch mit der einen oder anderen Einschränkung. Die vietnamesischen Hochschulen müssen und wollen sich reformieren und modernisieren. Ein wesentlicher Schritt dorthin ist eng verbunden mit der vom Ministry of Education and Training (MOET) gewünschten Autonomie der Hochschulen und den damit verbunden größeren Gestaltungsspielräumen. Etliche Hochschulen wie zum Beispiel die Hanoi University of Science and Technology (HUST) haben diese Spielräume für sich genutzt, sind inzwischen international sehr gut vernetzt, rekrutieren überwiegend im Ausland ausgebildete Hochschullehrende, verfügen über gute Kontakte zur Wirtschaft und haben es erstmals in die Top 1.000 internationaler Rankings geschafft.

Eng verbunden mit der Hochschulautonomie ist die vom MOET geforderte Qualitätssicherung an den Hochschulen, die eigene Qualitätssicherungssystem einführen und ihre Studiengänge und/oder auch die gesamte Hochschule von inländischen oder internationalen Agenturen akkreditieren lassen müssen. Gerade in den letzten rund fünf Jahren haben sehr viele Hochschulen Akkreditierungen vorgenommen. Einige deutsche Akkreditierungsagenturen sind inzwischen auf dem vietnamesischen Hochschulmarkt aktiv.

Die Verbesserung der Lehr- und Lernmethoden, weg vom klassischen Frontalunterricht mit viel Auswendiglernen und hin zu viel mehr praxisbezogenem Lernen, das auch soft skills einbezieht, ist für viele Hochschulen in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Curricula wurden und werden in Richtung von mehr Anwendungsbezug überarbeitet. Denn es geht letztlich vor allem darum, junge Studierende für einen sich rasch wandelnden Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Nicht nur in der Lehre, sondern auch in der Forschung entwickeln sich die vietnamesischen Hochschulen und werden dadurch für deutsche Hochschulen zu interessanten Partnern. In Forschungsgebieten wie beispielsweise Umweltwissenschaften, Klimawandel, Energie, Stadtplanung, Biodiversität oder auch Medizin können deutsche Hochschulen von Forschungskooperationen mit vietnamesischen Partnern profitieren.

Schließlich wollen und müssen sich vietnamesische Hochschulen weiter internationalisieren. Das Interesse an einer Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und dabei insbesondere auch mit deutschen Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften hat vor allem auch nach der Pandemie eher noch zugenommen.

Das Interesse an einem Studium in Deutschland ist weiter gestiegen, im Vergleich zu meinem ersten Blogbeitrag 2019 hat die Zahl von jungen Vietnamesinnen und Vietnamesen, die zu einem Studium nach Deutschland gegangen sind, um 25 Prozent zugenommen.

All das spricht für die guten Potentiale, die deutsche Hochschulen in Vietnam zu erwarten haben. Aber es gibt auch einige Bedenken, ob diese positive Entwicklung der letzten Jahre anhält. Die mit der Hochschulautonomie verbundene rückläufige staatliche Finanzierung der Hochschulen, die nicht nur autonom, sondern auch zunehmend autark agieren sollen, ist für viele vor allem kleinere Hochschulen insbesondere in den Provinzen zu einer großen Herausforderung geworden. Viele Hochschulen sind unterfinanziert und können gutes wissenschaftliches Personal nicht mehr halten, das entweder an besser bezahlende private Hochschulen oder aber in die Industrie wechselt. Damit gehen auch Qualitätsverluste in Lehre und Forschung einher.

Erschwerend kommt hinzu, dass gerade in letzter Zeit eine wissenschaftliche Karriere nicht mehr so attraktiv erscheint, da die Gehälter an den Hochschulen nicht mehr konkurrenzfähig mit Gehältern in der Industrie sind. Immer weniger jungen Menschen promovieren oder entscheiden sich auch nur für ein Master-Studium. Auch den besten Hochschulen fehlt daher immer mehr wissenschaftlicher Nachwuchs, was sich vor allem in der Forschungszusammenarbeit negativ bemerkbar machen.

Vieles hat sich in den vergangenen sechs Jahren im vietnamesischen Hochschulsystem positiv entwickelt, das für deutsche Hochschulen vielversprechende Potentiale ermöglicht. Aber es gibt auch einschränkende Tendenzen, die die positive Entwicklung der Hochschulen durchaus gefährdet.

Zum Schluss noch ein Wort in eigener Sache: Ich werde nach sechs spannenden Jahren in Vietnam, das übrigens auch ein wunderbares Reiseland ist, meine Tätigkeit dort beenden und in die DAAD-Zentrale nach Bonn zurückkehren, wo ich ab 1. September die Leitung des Bereichs Marketing übernehmen werde. Mein Nachfolger Felix Wagenfeld (wagenfeld@daad.de) wird die Leitung der DAAD-Außenstelle Hanoi am 1. November 2023 übernehmen.

Dieses wird der vorerst letzte Beitrag in diesem Blog sein. Ich möchte mich bei Ihnen sehr herzlich für Ihr Interesse an Vietnam und an unserem Blog bedanken. Sie können mich unter hase-bergen@daad.de erreichen.

(Stefan Hase-Bergen, 20. Juni 2023)

Anzeigen deutscher Hochschulen

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Our internationally recognized MBA & Master’s programmes will provide you with the knowledge and tools to conduct business in the global market.

Mehr

Apply now for the Master’s program in European and International Law (...

Boost your career now and study European & International Law together with students from more than 30 countries.

Mehr

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

Forster Summer School 2024 explores – sustainable future

Join us and explore sustainable future – concepts, conditions, chances in an interdisciplinary setting at the Forster Summer School 2024 in Mainz (Germany).

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Hands-on Master’s programs at Hof University Graduate School

Launch your career with our hands-on M.B.A. and M.Eng. programs. All programs include a one-year internship - a great opportunity to apply your knowledge and gain additional professional experience!

Mehr

M.Sc. in Cross Cultural Nursing Practice

You have a bachelor's degree in nursing and would like to gain further qualifications without losing touch with your patients? If you also have basic German language skills, our Master in Cross Cultur...

Mehr

Conquer Your Future in Electronics Engineering!

Embrace the challenge: Double Master degree in Communications Engineering and Microelectronics at University of Stuttgart and Vietnamese-German University, Ho Chi Minh City

Mehr

Discover the top-ranked International Master & PhD Programs at RPTU Un...

21 International Master & PhD Programs at RPTU University of Kaiserslautern-Landau Application Deadline: Apr 30 & Oct 31 More information: https://rptu.de/international/home

Mehr

Food Quality and Safety (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

Mehr

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law an...

Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first degree in law, business or economics. One-year program conducted in English. Apply now...

Mehr

RheinMain University of Applied Sciences-From Here to Career

Explore practice-oriented programs at Hochschule RheinMain. Shape your future and launch your career in Germany’s economic hub.

Mehr

Transform tomorrow: Advance your tech skills for a sustainable world

Study in the center of Germany: Bachelor and master programs designed for real-world impact.

Mehr
1/15

Kontakt

  • Außenstelle Hanoi

    Dai Co Viet / Tran Dai Nghia Hanoi Telefon: +84 24 3868 3773
    E-Mail: daaddaadvn.org
Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts