Mit der Gründung der Vietnamese-German University (VGU) wurde 2008 erstmals eine staatliche vietnamesische Universität gegründet, die in ihren akademischen und administrativen Strukturen dem deutschen Vorbild folgt.

Die Vietnamesisch-Deutsche Universität hat sich in den letzten Jahren zur weltweit viertgrößten bi-nationalen Universität mit deutscher Beteiligung entwickelt. Nach der Beendigung der Bauphase, die 2018 abgeschlossen werden soll, sollen bis zu 12.000 Studierende an der VGU lernen können. Gegründet und gefördert wird die VGU durch den Bund und das Bundesland Hessen. Die VGU importiert deutsche Studiengänge nach Vietnam. Bachelor, Master und Doktorandenausbildung werden in Kooperation mit deutschen Partneruniversitäten durchgeführt. Die Studierenden erhalten mit Beendigung ihres Studiums einen deutschen Abschluss. Die akademische Ausbildung der Studiereden wird durch stipendierte Studienaufenthalte an deutschen Partnerhochschulen ergänzt, sowie durch den Zugang zu internationalen Forschungskooperationen und Konferenzen.

Studiert werden kann u.a.:

  • Electrical Engineering and Information Technology (in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Frankfurt/Main),
  • Computer Science (in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Frankfurt/Main, der Fachhochschule Köln und der Fachhochschule Bonn Rhein/Sieg)
  • oder Global Production Engineering and Management (in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin).

Weitere Informationen

Hier finden Sie das Studienangebot der VGU (in englischer Sprache).

Gelehrt wird durch deutsche Gastdozenten oder hochrangige vietnamesische Dozenten mit internationaler Erfahrung. Dabei ist Englisch die Unterrichtssprache. Deutsch wird studienbegleitend gelehrt. Ziel ist es, eine exzellente anwendungsorientierte und multidisziplinäre Universität mit starkem Forschungsbezug aufzubauen, was auch durch zahlreiche Kooperationen mit einer Vielzahl von deutschen Universitäten untermauert wird.

Die VGU zeichnet sich auch durch eine enge Bindung zur deutschen Wirtschaft aus. Dies bietet eine optimale Grundlage für Forschungskooperationen und Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft. Das "Vietnamese-German Transport Research Center", in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt und der University of Transport and Communications gegründet, wurde 2010 als erstes Forschungszentrum der VGU eingerichtet. Die Kooperationen sollen Forschung und Lehre stärken, für gut ausgebildete Fachkräfte sorgen und den Technologietransfer ausbauen.

Weiterführende Links

  • VGU (in englischer Sprache)